Archiv für den Monat Juni 2016

 – Critical Mass Berlin – 

critical-mass-berlin.png

Morgen, Freitag, ist wieder letzter Freitag im Monat, ja der 24. – nur noch 6 Monate, dann ist Weihnachten – wo bleiben eigentlich Lebkuchen, Spekulatius und Marzipankartoffeln, Ostern ist doch lange vorbei – jedenfalls finden vielerorts, so auch in Berlin, wieder die beliebten Fahrradkorsos statt. Critical Mass deshalb, weil nur teilnehmen darf, wer die kritische Masse des eigenen Rads übertrifft, für ein handelsübliches Rennrad veranschlagt man Pi-mal-Daumen 10kg, ein ordentliches Hollandrad schlägt mit 20kg zu Buche und ein Elektrobike macht 40 kg – 20kg davon Akku.  Weiterlesen

Link

zensurschere-6014Joseph Kuhn, Scienceblogger zum Thema Gesundheit, ergänzte einen Beitrag von sich zum Thema Sterbehilfe mit einem Kommentar, in dem er unter Punkt 2 schreibt:

2. Es wurde auf die wichtige Abwägung zwischen Respekt vor der Autonomie der Menschen und Pflicht zur Fürsorge hingewiesen, d.h. dass es nicht darum gehen könne, einen Automatismus zu schaffen, der vom geäußerten Todeswunsch ohne Weiteres zum assistierten Suizid führt. Nötig wäre vielmehr so etwas wie eine “herausgeforderte Autonomie”, d.h. dass ein geäußerter Todeswunsch z.B. mit konkreten palliativmedizinischen und andere Hilfestellungen konfrontiert wird. In einer fürsorglichen Achtsamkeit gegenüber der Autonomie der Menschen bestünde auch eine Lehre aus den Erfahrungen mit dem Krankenmord der Nazis.

Quelle: Selbstbestimmung und Sterben – Gesundheits-Check

Darauf kommentierte ich: Weiterlesen

 – Der Geist von Malente – 

geist-v-malente

Ausnahmsweise mal einen Link zu Spon, wo das Elend sprachlich abgefertigt wird. Selbst will ich nur zufügen, dass in dem Schnipsel der Sendung, der ich teilweise Zeuge wurde, Beckmann sich darüber mokierte, dass die Spieler keine Typen mehr wären, keine Kanten hätten. Beckmann! Dessen Berufsopportunismus, der daher rührt, dass er mit rechten, linken wie mittigen Politikern nett plaudern muss, mit Opern-, Rock- und Volksmusikstars, egal mit wem, Hauptsache prominent, diese Inkarnation des Schleimers fordert unwidersprochen kantige Typen?  Weiterlesen