Schlagwort-Archive: Gott

 – Cloudgott Windscheidstr. –

In einem der Hinterhöfe der Windscheidstr. 18 gelang es mir, den Cloudgott auf Foto zu bannen.

Dort befindet sich ein Abfluss, aus dem nach einem Schauer weißer Zellstoff oder ähnliches hochblubberte, dabei den Abfluss derart verdeckend, dass die offenen Stellen schwarzen Metalls Augen, Nase und Mund formten. Mehr wollte ich gar nicht fotografieren, aber beim Blick auf das Display des Fotoapparates trat die Spiegelung des Gebäudes klar hervor, die in der Natur überhaupt nicht gut auszumachen war – selbst wenn man besonders darauf achtete kaum zu erkennen.

Werbeanzeigen

 – Die Schöpfung – 

schoepfung

Tag 0 der Schöpfung: In einem Anfall von Paradoxie schöpfte Gott sich selbst, sah, dass es nicht gut war, aber jetzt war es zu spät. Von da gab es kein zurück mehr. Der Rest der Schöpfung gelang ihm dann etwas besser (Katzen, Vanilleschoten, eine kleine Lichtung, südwestlich von Osnabrück) – vielleicht einfach eine Frage der Übung.

EN:

The creation.
Day 0 of the creation: In a grand mal of paradox, God created himself, saw, that it wasn’t good, but now it was too late. From here, there was no stepping back. The rest of the creation went a bit better (cats, bananas, a small clearing in the southwest of Osnabrück) – maybe a question of practice.