Archiv der Kategorie: draußen

 – Sketchwalk II – 

goerlitzer-bahnhof-2

Leicht koloriert, und Lampe, Zeichnerin und Szene zusammengefügt. Eine Lampe stand auch ungefähr da rum, aber ich habe sie frei herumgeschoben, bis mir die Stelle gestalterisch passte. goerlitzer-bahnhof-2s

Die Bleistiftskizze habe ich zuhause mit Tinte ausgearbeitet und beim Baum links geträumt. Hatte ihn hinter der Bahntrasse in Erinnerung aber doch vor das Gitter der Bahn gezeichnet – fällt mir jetzt auf, wo ich das Foto nochmal ansehe. (Update: Baum jetzt korrigiert).

sketchwalk-1672

Wie man sieht habe ich viele Feinheiten weggelassen, mir einige Freiheiten genommen und jetzt eine blaue Lenkradwicklung. Ach ja, und die Amsel oben rechts ist auch eine reine Erfindung.

Ein Foto des Gebäudes im Görlitzer Park habe ich auch, aber beim Vergleich mit der Zeichnung will ich es lieber nicht veröffentlichen – das Dach ist in Wahrheit viel, viel flacher! Herrjeh!

Advertisements

 – Sketchwalk Kreuzberg – 

Sonntag mal wieder ein Skizzentreffen, diesmal mit Spazieren durch Kreuzberg. Konkret sah das so aus, dass wir uns am U-Bahnhof Schlesisches Tor trafen (Abb.1), was nicht heißt, dass ich nicht per Rad gekommen wäre. Dort zeichneten wir gut 1h auf einem kleinen Grünfleck (Abb. 2). Dann spazierten wir in den Görlitzer Park (Abb. 3). Da war ich ja ewig nicht mehr, da gibt es jetzt befestigte Wege. Von dort brachen wir nach wieder rund einer Stunde auf in ein Straßencafe mit Küche in der Wiener Straße. Es ist immer sehr erfrischend in dieser internationalen Clique. Indonesien, Japan, Russland, Canada, Berlin …

 

Eine Bleistiftskizze harrt noch der Tusche.

Zu den Gesprächen: Hier ist Ton, Steine, Scherben und hier Nina Hagen, Rangehen und hier der Zig-Zag-Jazzclub.

#sketch_together

 – CMC SNS – 

basilika-vorplatz-0837

Und hier mal wieder etwas aus der Kategorie Rätsel des Alltags. Teil 1 des Rätsels war leicht für mich: Was soll CMC SNS bedeuten? Teil 2 des Rätsels weiß ich selbst nicht: Wer stellt diesen Aufkleber her, und wieso? Ist es nur Klamauk oder steckt dahinter etwas, was man weiter entschlüsseln kann? Von der Farbgebung und der Abkürzungstechnik entspricht es weitgehend dem „FCK AFD“, welches ich in Berlin oft zu sehen bekam, aber meine erste Assoziation ist nicht Fick oder Fuck sondern FCK – Betzenberg.

 – Stromkasten, bemalt – 

e-kasten-bemalt-0823

Nach langer Zeit mal wieder ein Beitrag der Kategorie „wilde Kunst“. Ich suche nicht nach solchen Werken, aber nehme mit, was ich finde. Ostallee, Trier, Mittelstreifen.