Archiv für den Monat August 2017

 – Man sieht sich – 

man-sieht-sich

(Technische Info: Durch meinen Fehler erscheint der Beitrag als sei er vom 31.08., tatsächlich ist er aber am 16.09. veröffentlicht worden. Gemerkt habe ich es am 18.09. und, da ich ihn mit dem falschen Datum bereits mehrfach verlinkt hatte, diesen Beitrag nochmal kopiert, damit er in der aktuellen Liste jüngster Beiträge auch wahrgenommen wird. Bis auf diese Notiz ist der Beitrag inhaltsgleich).

Mit Obama sprach Merkel. 5x sprach „Er sieht mich“-Überwachungsminister de Maiziere, mindestens. 1x von der Leyen, vom Panzer in der Gedächtniskirche, Bundespräsident Steinadler auf dem Abschlussgottesdienst. Auch Grüne konnten in Bibelkreisen für ihre Partei werben. Selbst eine AfD-Vertreterin soll ja unter großer, öffentlicher Beachtung aufgetreten sein. Von FDP und Linkspartei sowie kleineren Splitterparteien, insbes. der Partei Die Partei habe ich nichts gesehen.

Zu sagen, es hätten ein paar Politiker auf dem Kirchentag gesprochen wäre eine Verharmlosung. Wie sehr, merkte ich erst, als ich begann eine Liste zu machen. Kleine Suche mit der Programmdatenbank des DEKT nach MdB, Beifang (MdEP, MdL etc.) mitgenommen, die Formatierung nicht ganz konsistent, pardon dafür:

Mi

  • 18:00 – 19:00 Eröffnung des Deutschen Ev. Kirchentages
  • Katrin Göring-Eckardt MdB, Präsidium Deutscher Ev. Kirchentag, Worte und Grüße zur Eröffnung
  • Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert MdB
  • Michael Müller, Regierender Bürgermeister, Berlin

Weiterlesen

Advertisements

 – Protorad – 

CMB 08/2017 –

protorad

Meinem Kalender zufolge ist morgen wieder Critical-Mass-Berlin, wobei der Twittertrigger bislang ausgeblieben ist, aber es ist ja der letzte Freitag des Monats, 20:00 Uhr Mariannenplatz.

Ob man tatsächlich ein solches Rad bauen könnte – ich habe keine Ahnung und ich bin auch kein Ingenieur. Die Räder sollten deutlich größer sein als 28″, und man sollte zwischen diesen sitzen, auf der Achse, nicht unmittelbar darauf, sondern auf einem Sattel der darauf montiert ist. Eine Rückenlehne wäre auch sinnvoll. Nur würde man darauf ja frei nach vorne oder hinten kippen – also braucht es vorne und hinten ein kleines Stützrad.

Nacktfahren ist keine damit verbundene Idee, aber ergab sich aus der Zeichnung der Gliederpuppe.

Hinten könnte man einen Korb montieren, wie oben links dargestellt.