Archiv für den Monat April 2014

Wie ein warmer Regen
ist des Papstes Segen.

urin-et-orin

Urin et Orin, und nebenbei: schlechtes Timing III

Advertisements

Garwoche

Schlechdes Deiming! Während der Garwoche haben es manche Ideen nur ins Skizzenbuch geschafft, und drohen nun, nach und nach, als Nachzügler verwurstet zu werden, weil ich nicht die Geduld habe sie für 11/12tel Jahr in die Blogschublade zu legen. Hier also „Schlechtes Timing 1 von 4“ (geplant).

jpII-heilig

Heute wird der polnische Reisepapst, Johannes Baptist Paul, heilig gesprochen. (Bild von Wikimedia entnommen)

Bei den Katholiken kann fast alles heilig sein und ist es auch, von heiligen Städten (Rom, Jerusalem), Personen (Jesus, Maria, Joseph, Christopherus, Bimbam), Geistern (Gott Vater, hl. Geist) hin zu Klamotten (hl. Rock, hl. Sandalen) und sterblichen Überbleibseln, v.a. Knochen und Blutreliquien. Weiterlesen

Katzenfell, gebürstet

Katzenfell, gebürstet

Vergessen Sie nicht Ihre Katze zu bürsten. 3x täglich für 4,5 h reicht völlig. Übertreiben Sie es nicht! Die Katze will zwischendurch auch was fressen und ungestört in der Sonne liegen und dösen. Oder schlafen, oder wie wild durch die Wohnung jagen. Oder fressen.

Faustregel: So lange sie schnurrt: Weitermachen.

kinder-kreuzweg

Am weißen Sonntag, der eine Woche nach Ostern liegt, werden kleine Kinder in Hochzeitskostüme verpackt und einem Initiationsritus unterworfen, nach dem sie am rituellen Opferessen teilnehmen dürfen. Zuvor werden sie in Schulungen mit Schlüsselszenen der Bibel vertraut gemacht. Üblicherweise sind sie dabei im Gundschulalter, 3. oder 4. Klasse, also 8-9 Jahre alt. Meines Wissens Katholiken und Protestanten gleichermaßen.
Manche Religionen dagegen taufen nur Erwachsene.

*update: Nasenfarbe und -form verbessert, Zitatstelle eingefügt, Kinderkörperproportion verstärkt u. Kinderumrisse verbessert.