Impressum, Datenschutz, Lizenzen

Impressum

ViSdP:

  • Stefan Wagner
  • Monumentenstr. 38
  • 10829 Berlin

mailto:hirnstrom@arcor.de

Datenschutz

Dies ist eine 0-8-15 WordPressinstallation auf dem WordPressserver selbst. Auf die von WordPress eingesetzten Trackingtools und Servereinstellungen habe ich nur bedingt Einfluss (installieren ja/nein). Selbst erhebe ich keine persönlichen Daten, sammle sie nicht und werte sie nicht aus.

Wer selbst einen WordPressaccount hat, dessen Avatar wird bei „gefällt mir“-Klicks automatisch protokolliert aber kann durch erneutes Klicken wieder entfernt werden.

Wer kommentiert kann dazu irgendeine Emailadresse benutzen; diese kann erfunden sein, solange sie wie eine Emailadresse aussieht (foo@phantasie.com).

Von den Besuchern werden mit Hilfe der IP-Adresse Geoinformationen gesammelt und mir mit einer Auflösung von Nation und Tag zur Verfügung gestellt, d.h. ich kann eine Statistikseite aufrufen und sehe dann, dass beispielsweise 2 Seitenaufrufe aus Österreich und einer aus Deutschland bis 3:00 Uhr früh erfolgt sind wenn es erst 3 Uhr früh ist. Ich sehe auch, wie oft welche Seite aufgerufen wurde aber wenn nicht alle 3 Aufrufe die selbe Seite betreffen kann ich nicht sagen, welche Seite aus welcher Nation aufgerufen wurde. Ob und wie lange WordPress das kann, weiß ich nicht.

Die IP-Adresse wird mir auch bei Kommentaren gezeigt und von mir weder gespeichert, noch weiter ausgewertet.

Ich selbst analysiere sporadisch nur mit den automatischen Standardtools, also nicht mit optionalen Premiumtools wie Google-Analytics, welche Seite wie oft am Tag, in der Woche, im Monat, im Jahr oder überhaupt aufgerufen wurde. Exemplarisch kann man sich das hier ansehen.

Auf die Tools zur Verlinkung anderer Plattformen (Twitter, Facebook, …) habe ich keinen Einfluss und kann nicht sagen, ob diese automatisch Informationen schon beim Besuch der Seite erhalten – vermute aber, dass dem so ist. Dies liegt im Kontrollbereich von WordPress.

Ebenso fehlt mir der Einblick, was die Werbeanzeigen betrifft, welche Daten über Anzeigen gesammelt werden und was mit diesen Daten geschieht. Ich empfehle einen Werbeblocker zu benutzen.

Bei Wünschen und Fragen wenden Sie sich an mich oder, wenn Sie meinen dass eher WordPress zuständig ist, an WordPress selbst.

Lizenzen

  • Lizensierung von Bildern und Texten:

Die meisten Bilder veröffentliche ich unter einer CC-BY-SA-NC – Lizenz, erkennbar am Logo, meist unten rechts auf dem Bild. Fehlt das Logo so kann dies Absicht oder ein Versehen sein. Fragen Sie dann einfach per E-Mail nach.

Auch per E-Mail sollten Sie sich melden, wenn Sie die Grafik in einem kommerziellen Angebot veröffentlichen wollen oder unsicher sind, ob Ihr Kontext kommerziell ist oder nicht. Wenn ich Ihr Angebot als Hobby oder klein einstufe sind die Chancen groß, dass ich einer unentgeltlichen Veröffentlichung zustimme.

cc-by-sa-nc

Eine verbindliche Liste an Kriterien für Kommerzielles/Nicht-Kommerzielles kann ich nicht geben, da es zu viele mögliche Varianten gibt. Zum Beispiel kann eine Schülerzeitung Geld kosten, um die Kosten zu decken und auch Werbung beinhalten. Da wäre ich eher großzügig. Auch bei Blogs geringer Reichweite, selbst wenn dort Werbung geschaltet ist, die den Blog finanziert.

Oft haben aber Presseerzeugnisse einen Onlineauftritt der kostenlos genutzt wird. Hier wird aber mit Werbung Geld verdient und die Macher verdienen ihren Lebensunterhalt dort.

Auf jeden Fall ist die Lizenz zu nennen und ein Link auf diesen Blog zu setzen, etwa in der Form:

Lizenz CC-BY-SA-NC v.3, Quelle: https://demystifikation.wordpress.com/impressum/

Also klickbar, Lizenz und Link, soweit online, und lesbare URLs in gedruckter Form, auf den jeweiligen Blogbeitrag, mit dem jeweiligen Jahr und der CC-Version des Beitrags – nicht nur auf das Bild (und auch nicht auf das Impressum, versteht sich). Auch hier gilt: Wenn Sie sich unsicher sind – einfach nachfragen.

Advertisements

5 Gedanken zu „Impressum, Datenschutz, Lizenzen

  1. dorotheawagner

    … und im Handgemenge handelt es sich nicht darum, ob der Gegner ein edler, ebenbürtiger, ein interessanter Gegner ist, es handelt sich darum, ihn zu treffen.

    Antwort
    1. namsawam

      … wenn Waffen Kritik hätten, würden sie die Überlebenden kritisieren.
      >Deutsch leicht zum Zwecke der Aphoristik verbiegen.

      Antwort
  2. Pingback: internet und kritik | neuköllner botschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.