Schlagwort-Archive: Christus

 – Was wäre wenn? – 

was-wenn

Please say it in Englisch. OK, here we go:

was-wenn-en

Referenzen:

Wer weitere Referenzen hat – die Kommentare sind offen.

Advertisements

Weltreligionen erklärt: Die Garwoche

garwoche

Auch hier ein Remake.

Die fleischlose Fastenzeit beendet das Christentum mit der turbulenten Garwoche. Der Legende nach stiegen die zwei Teufel: Luzifer und Diabolo aus der Rösterhöhle bei Jerusalem und grillten Herrn Jesus auf einem Kreuzförmigen Spieß. In Erinnerung daran begehen die Christen weltweit den Beginn der Grillsaison durch das Feiern der Garwoche, kulminierend in ausgelassenen Tänzen an Garfreitag bei leichter Musik und starkem Besäufnis mit Wein und hochgeistigen Getränken.

camel-jesus-7908Aufnahme im Bodemuseum, Berlin, Museumsinsel.

Schon als kleines Kind wünschte sich Klein-Jesus nichts sehnlicher, als auf einem eigenen Kamel in Jerusalem einzumarschieren. Das durfte er aber nicht, weil in der Schrift etwas anderes vorherbestimmt war, und er musste ja die Vorsehung erfüllen. Als Kompromiss konnte er aber Gottvater abringen, wenn schon nicht auf einem Kamel, dann in Herrgottsnamen auf einem Esel, aber eine Camel rauchend einzureiten.  Weiterlesen