Archiv für den Monat August 2016

 – Selbstbestimmt – 

nikabdialog

Advertisements

 – Chilieblüte – 

cimg0826

Klimawandel? Der Chilie blüht auf dem Fensterbrett, ich hoffe auf eine bescheidene Ernte. Der Kaffee dagegen blüht nicht, Kakao, Bananen und Vanille habe ich noch gar nicht im Anbau.

 – Ein Wochenende in Berlin – 

fick-dein-grossprojekt

fick Dein Großprojekt

Freitag abends, auf dem Weg zur CMB, Wahlwerbung „fick dein Grossprojekt“, welche Partei ist das? B? Ist es keine Wahlwerbung? Die Partei Die Partei, die ich erst im Verdacht hatte, hat einen anderen Humor – zumindest im Wahlkampf – und schreibt auch ihren Namen immer groß auf’s Plakat. Weiterlesen

 – Burkinifreiheit – 

burkini-im-pool

 

Ab vom Thema eine kleine Feststellung: Im Sommerloch hatte ich schon ganz vergessen, wie es ist, wenn man fürchtet dass Böhmermann, Extra-3 und die anderen TV-Formate einem den Witz vor der Nase wegschnappen. Man hat ihn schon im Kopf aber noch nicht veröffentlicht, und dann sieht man etwas sehr ähnliches in der Glotze – das wäre der Horror.

Also immer raus damit.

Was Zeitungen, ob Qualitätsmedien oder Provinzblättchen, bringen, habe ich natürlich nicht auf dem Schirm. Aber da ist es wohl glaubwürdiger, wenn man angibt, das nicht gekannt zu haben.

English version:

burkini-im-pool-en

 – DRadio Panik – 

Auf DRadio/Wissen geht das Zuckergespenst um.

Ein Beitrag zur Volksgesundheit und Diabetesprävention versucht uns unter dem Deckmäntelchen des Wissens für dumm zu verkaufen. Hören Sie selbst.

zuckergespenst-1

Instrumente der Medienkritik, die jeder zuhause haben solle (von hinten nach vorne u. li. n.re.): Zuckervorrat, Meßbecher, Glas für mindestens 250 ml. Flüssigkeit und Briefwaage. Die Waage zeigt 43g an, weil der Alubecher 25g wiegt und ein Zuckerwürfel 3g wiegt. 3×6=18, 18+25=43. 

Weiterlesen