Archiv für den Monat Dezember 2016

 – Jahresrückblick u. ~vorschau – 

2016-2018

Supi! Jetzt habe ich einen Witz, den ich noch 33 Jahre serialisieren kann. Okay – so gut ist er nicht, als dass man das wollte. Überraschend wird aber 2059 die Pointe besser.

Guten Rutsch allerseits und frohes, neues Jahr.

Advertisements

 – Nuhr religionsfreundlich – 

nuhr-nicht-senden-2-svg

Beim hpd gibt es einen kritischen Text zum Einfluss der Religion auf das Radioprogramm, am Beispiel einer nicht ausgestrahlten Radiosendung, die dort abrufbar ist, und hiermit empfohlen.

Wenn Sie sich fragen, was das rechts am Volksempfänger ist – das frage ich mich aus. Sieht aus wie misslungene Perspektive, aber auf dem Foto, von dem ich das herhab, sah es auch so aus, und ein Volksempfänger in Natura, um das rauszufinden, steht mir nicht zur Verfügung.

 – ICE Bahnane – 

cimg9766

Drängt sich ja eigentlich auf, von der Form her. Wundert mich, dass ich das noch nirgends gesehen habe.

An die Wohnungseinbrecher Berlins: Wenn ihr meine Bude ausräumen wollt, dann jetzt aber schnell – ich bin schon im Anmarsch.

Für die Fans an der Strecke: Der Blogger wird am 19:48 (voraussichtlich) im ICE 957 sitzen. An verschiedenen Bahnhöfen vor Berlin HBF (tief) gebe ich auch kurze Audienzen in den Raucherenklaven, wo ich meine Dampfmaschine kurz mal anwerfen werde. Wer mir von der Strecke aus, als zufälliger Anwohner zuwinken will, der sollte rechtzeitig in den Kommentaren Bescheid sagen. Ob das Netzwerk funktioniert ist immer so eine Sache.

Ovationen im Zug selbst bitte ich auf ein Minimum zu beschränken, aus Rücksicht auf andere Reisende.

Zur Banane, die ohne Scanner nur unzureichend erfasst wurde will ich noch anmerken, dass mir noch ein Foto vorschwebt mit echter Banane, und in die Banane geschnitzter Vertiefung, in die ich dann Schokoaufstrich an Stelle der Fenster schmiere. Als weitere Assoziation drängt sich auf, zwei Kugeln Vanilleeis ans geschlossene Ende der Frucht zu platzieren, was dem ganzen eine schlüpfrige Note gäbe, ohne einen tieferen Sinn zu offenbaren, wobei aber eh meistens gilt, dass der offensichtliche Sinn kein tieferer ist und der tiefe selten offensichtlich.

 – IC 446 – 

Mit Augen,

rosa, wie ein Mettbrötchen

sah das weiße Pferd

mich an, vom Klo her

wo der Fahrtwind des Nachtzugs

ein Lied pfiff

aus dem Geruchsverschluss,

der undicht dazu

Synkopen klapperte.

 – A-Trane, 2. Set – 

a-trane-2set

Ebenfalls keine berühmte Zeichnung, aber der Blog dient mir auch als Backup, und so geht es nicht verloren. Außerdem kann man dann in 3-20 Jahren sehen, ob ich mich irgendwie weiterentwickelt habe.

Dafür habe ich zum Thema Pianist einen Link zu einem interessanten Artikel der SZ über Daryl Davis, der als schwarzer Pianist den Ku-Klux-Klan entmachtete.