Schlagwort-Archive: Merkel

 – Friedensnobelpreis – 

nobelpreis

Ich schätze Ihr wart auch so überrascht wie ich, dass Frau Merkel auf der Kandidatenliste stehen soll. Dann wurde sie noch von manchen zur Favoritin hochgejazzt. Ich kam mir reichlich veralbert vor. Als sei das auch ein Wettbewerb der Nationen, wo wir Deutschen jetzt hoffen müssen oder sollen einen von uns zu platzieren, ähnlich wie bei ‚Wir sind Papst‘. Abgesehen davon, dass der Preis oft genug eine Lachnummer ist, könnte man ja man ja von ernsthaften Kandidaten berichten. Die Geschichte derer, die es nachher nicht werden, kann ja auch interessant sein.

Stattdessen wird eine solch peinliche Juxaktion thematisiert. Ich kenne Katzen, die den Preis eher verdient hätten.

P.S.: In Physik hat Merkel den Preis übrigens auch nicht gekriegt.

 – Der Merkeltest * – 

aus der Reihe Weltreligionen erklärt, heute:

Crashkurs Pfingsten für Vollabendländer

pfingsten

*) Frau Dr. Angela BK Merkel hat, laut Medienberichten, auf die Frage.  „Frau Bundeskanzlerin, wie wollen Sie Europa und unsere Kultur vor der Islamisierung schützen?“, geantwortet: „Wenn Sie mal Aufsätze in Deutschland schreiben lassen, was Pfingsten bedeutet, dann würde ich mal sagen, ist es mit der Kenntnis übers christliche Abendland nicht so weit her.“

Weiterlesen

 – Das Rangeopfer – 

rangeopferung

Nicht, dass es verkehrt wäre, dass die Verantwortlichkeit für den Netzpolitik.org-Skandal (hat schon jmd. netpolitik.org.gate gesagt?) diskutiert wird. Überhaupt nicht diskutiert wird der Inhalt, und ich glaube nicht, dass es politischer Opportunismus ist, so als bliebe die Geheimhaltung partiell gewahrt, wenn man einfach nicht drüber redet – nein, meine Vermutung ist, dass die Personaldebatte einfach viel besser verkäuflich ist, auch wenn die Währung nur Quote ist.  Weiterlesen