Archiv der Kategorie: Verbraucherschutz

 – Genderpricing – 

equalPayn1

Haareschneiden kostet für Frauen mehr als für Männer. Vielleicht dauert es auch länger? Müsste man eben mal messen. Merkwürdig ist es schon, aber der Kunde bestimmt, welche Angebote er honoriert. Oft klumpen sich die Friseure ja, so dass man es nicht weit bis zum nächsten hat.  Weiterlesen

Advertisements

 – Genderpay – 

gender-rasierer

Interessanterweise ist es ja so, dass die gleichen Kreise, wenn auch nicht exact die gleichen Kreisen, die sonst mit Pink-stinks-Kampagnen auf sich aufmerksam machen nun gegen überteuerte Einwegrasierer zu Felde ziehen, die im 5er-Pack 60 ¢ mehr kosten, als die für Männer, erkennbar daran, dass sie nicht pink sind. #genderpricing

Weiterlesen

 – Der Eiländer – 

ei-laender

In weiser Vorraussicht haben Sie natürlich an Osterdienstag die Marzipaneierreste der Supermarktketten zum reduzierten Preis aufgekauft, wie ich, um für solche Fälle gewappnet zu sein, dann aber doch an Ostermittwoch alle aufgegessen, wie ich. Stimmts?