Archiv der Kategorie: TV

 – Internet of Sphinx –

alexa-samsung-cia

Eventuell folgt noch eine farbige Version. Hintergrund. Wikileaks, schönes Wort: Fake-Off-Mode, Indikator-LED wird abgeschaltet, während das Gerät noch 700MB, also eine unkomprimierte CD voll Sprache, aufzeichnet, entspricht ca. 10 CDs in MP3. Zuerst eine englische Version:

alexa-samsung-cia-en

Background. Wikileaks, nice expression: Fake off mode, indicator LED turned off, while the device collects 700MB audio data, a CD full of .wav, or about 10 CDs of MP3.

Tja – farbig oder nicht? Bitte um feedback!

Colored or bw? Please give feedback!

alexa-samsung-cia-col-enalexa-samsung-cia-col

 – Nuhr religionsfreundlich – 

nuhr-nicht-senden-2-svg

Beim hpd gibt es einen kritischen Text zum Einfluss der Religion auf das Radioprogramm, am Beispiel einer nicht ausgestrahlten Radiosendung, die dort abrufbar ist, und hiermit empfohlen.

Wenn Sie sich fragen, was das rechts am Volksempfänger ist – das frage ich mich aus. Sieht aus wie misslungene Perspektive, aber auf dem Foto, von dem ich das herhab, sah es auch so aus, und ein Volksempfänger in Natura, um das rauszufinden, steht mir nicht zur Verfügung.

 – Wort des Jahres 2016 – 

denker-im-sessel

In Kulturzeit wurde heute verkündet – mehr hat das eine mit dem anderen nicht zu tun, außer dass es natürlich auch eine Frage der Kultur ist – dass Tina Mendelsohn dort aufhört. Das bedaure ich sehr. Leider wurde nicht gesagt, wieso sie aufhört (Mobbing?) und was sie jetzt stattdessen macht. Dieser Kurzcomic ist daher auch ein Abschiedsgruß. Zu Postfaktisch habe ich das wesentliche ja schon gesagt.

 – Comic-Collab #62: Spiel – 

spiel

Collaborateure:

Das Thema von Comic-Collab #63 am 15.12. ist Wortkunst.

Ich glaube übrigens, dass man die Länge der Liste der Teilnehmer als Maß für die Regenmenge im Verbreitungsraum derselben nehmen kann. Ist es kalt und naß zieht es die Künstler an die heimischen Tische.

 – US-Wahl – 

us-wahl

Auch im Wahlfieber, halb wider Willen? Wissen Sie schon was Gerry-Mandering ist, Wahlmänner, wie mindestens 4 Kandidaten des republikanischen Vorwahlkampfs hießen und 2 Demokraten? Sind Sie auch bestens informiert, was Farmer, männlich, zwischen 45 u. 60 in Ohio bevorzugen und Juristinnen in Wisconsin? Haben Sie über 10 best-of-late-night von mindestens 3 unterschiedlichen Kommedians gesehen und können 20 Gags nacherzählen?

Jedenfalls ist das alles deutlich unterhaltsamer als die Grexitdebatte des letzten Jahres, wir Deutschen sind nicht die Bösen (die wichtigsten online-Petitionen haben Sie ja gezeichnet, nicht wahr?) und viel können wir von hier aus ja nicht machen.