Archiv der Kategorie: Klamauk

 – Faktencheck – 

markwort.pngDer Focus will mitmachen beim großen Faktencheck bei Facebook. Hilfreich dabei könnte die große Kompetenz im Umgang mit Fakenews sein, für die Focus und Focus Online bekannt sind. Jüngst erst warnte letzterer vor schwarzen Löchern. Mehr Infos zu schwarzen Löchern bei Florian Freistetters Astrodicticum Simplex.

Und falls sie mal in die Nähe eines schwarzen Lochs geraten: Reisen Sie mit leichtem Gepäck, machen Sie die Sache nicht noch schlimmer.

Update: Ein weiteres Beispiel für die Seriosität von Focus-Online

 – Siebträgerhack – 

siebtraeger-smilie-9874

Nachdem ich meinen Eltern zu Weihnachten eine günstige Siebträgermaschine, AEG EA 130, bei ebay schoß, und selbst ausprobierte, musste ich feststellen, dass die Crema, die eine Maschine macht oder nicht macht doch einen großen Unterschied ausmacht. Ich selbst hatte nur ein italienisches Edelstahlmodell älterer Bauart, dass ohne viel Schnickschnack seinen eigenen Reiz hatte und auch den großen Vorteil, dass man 4 Espressos auf einmal damit machen kann, allerdings hat sie mir nie eine schöne Crema gemacht und der Wassertank musste für jedes Kännchen neu befüllt werden mit einem nervigen Drehverschluss. Ich legte mich nach langem Zögern, ob die Vorteile jetzt die Nachteile überwiegen, auf die Lauer und konnte wieder sehr günstig eine gleiche Maschine also auch AEG EA 130 ersteigern. Es suppt etwas Wasser unten raus – keine Ahnung wo es herkommt, ob der Dichtungsring erneuert werden müsste, jedenfalls ist das Wasser klar, aber sie steht in einem Plastiktablett mit Schwamm, so dass die Lösung des Problems Zeit hat. Weiterlesen

 – Konsensmilch – 

gauck-abtritt

§103 StGb (1) Wer ein ausländisches Staatsoberhaupt oder wer mit Beziehung auf ihre Stellung ein Mitglied einer ausländischen Regierung, das sich in amtlicher Eigenschaft im Inland aufhält, oder einen im Bundesgebiet beglaubigten Leiter einer ausländischen diplomatischen Vertretung oder dessen Bobbycar beleidigt, wird mit Ruckreden bis zu drei Jahren oder mit Hotelgutscheinen, im Falle der verleumderischen Beleidigung mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.