– Ferienkutter – 

kutter-sinkt

Transkription:

Sinkt im Fjord der Ferienkutter

freut’s zu Haus die Rabenmutter

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu „Ferienkutter

  1. user unknown Autor

    Als Blogger leide ich unter dem Laster der Bloggerhabgier. So freue ich mich immer diebisch, wenn mir WordPress Besucher aus Ländern anzeigt, die bislang noch keinen Besucher entsandt hatten. Heute begrüße 1-4 Besucher aus Panama – also eher ein Besucher, der sich 4 Beiträge oder Seiten angeschaut hat.

    Ich bin sehr stolz auf mich und kaum eingebildet.

    In Mittelamerika/nördliches Südamerika geht aber noch manches. El Salvador war noch nicht, Honduras, Belize, Guatemala, Haiti, Puerto Rico, Grenada und selbst Kuba. Nur Mexico behauptet sich mit 23 Visits zwischen Saudi Arabien (24) und Israel (21). Und Nicaragua 1 – dabei habe ich lange deren Kaffee getrunken.

    Antwort
  2. dorotheawagner

    Wieso freut’s die Rabenmutter? Waren die lieben Kinderchen im Kutter, und jetzt ist sie sie los? Womöglich zusammen mit dem längst ungeliebten Mann? Und ist sie Alleinerbin?

    Wenn Du Einwohner aus Nicaragua, Kuba, etc. aufg Dein Blog locken willst (wo ist der Bezug des Kommentars zum Beitrag?), solltest Du mal was Spanisches schreiben, am besten was mit corazón (Herz), amor (Liebe) und dolor (Schmerz), dabei auch die Namen der Sehnsuchtsländer erwähnen, dazu das ein oder andere südamerikanische Fußballidol – ich bin sicher, Du bekämst Millionen Besucher!

    Antwort
    1. user unknown Autor

      Ja, wahrscheinlich. Aber abgesehen von meinen verhohnepipelnden Sprachspielen, gerne bei Deutsch, Latein u. Französisch, oder wie Kritiker nicht müde werden anzumeckern, peinlichen Kalauern (viele erinnern sich mit Schrecken an Gleisheiligen in all ihren Spielarten) begebe ich mich ungern auf dieses dünne Eis.

      Faule SEO-Tricks können auch zur Abwertung durch die search-engines führen, und eigentlich doch zurecht, also faule Tricks gibt es nicht oder kaum – zumal es bei der Elfenbeinküste auch schon nicht geklappt hat.

      Und ja, natürlich waren die Kinderlein allein, ohne Rabenmutter, auf dem Kutter. Über den Vater ist nichts überliefert – auch Erbschaftsfragen stehen nicht im Raum. Die ruchlose Rabenmutter freut sich einfach die Belastung und Verantwortung los und wieder frei zu sein.

      Der Kutter sinkt,
      die Mutter lacht,
      das erste Date
      winkt schon um Acht.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.