– draw togetha 2020-03-01 – 

 

 

strassenschlucht

Straßenschlucht, Phantasie

betrunkener-igel

betrunkener Igel

dt-2020-03-01-1

Zeichner P.

dt-2020-03-01-2

Figur aus Manga-Zeichenbuch

dt-2020-03-01-3

Passantin, aus dem Kopf

Ob wegen des passablen Wetters, ob aus Coronaangst – gestern war das Draw-togetha-Meetup mit 4 Leuten dünn besucht, fast schon intim.

Ein Zeichner hatte eine Frage zu Straßenschluchten, worauf ich eine Perspektive skizzierte – Zeichnung 1. Dann fragte er, wie wir einen betrunkenen Igel zeichnen würden, Nr. 2. Nr. 3 zeigt den Frager, aber die anderen Zeichner behaupteten, es sähe aus wie ein Zwischending zw. ihm und mir (kein Wunder: Schnurrbart, Brille). Dann griff ich zu meinem Sicherheitsnetz Mangabuch, das ich nicht systematisch durcharbeite – das würde zu lange dauern – aber ein paar Zeichnungen kann man ja zu kopieren versuchen. Das Trittbein ist ein wenig zu dick für die Länge, meine ich.

In der Dampferpause ging draußen eine junge Frau in einer aufgeblasenen Jacke vorbei, und unten kamen zwei sehr dünne Beine raus. Mir ging es nur um die Proportionen und halbwegs noch um die Position des Kopfes relativ zur Jacke. 2 Sekunden hinschauen und 3 Minuten später aus dem Kopf skizzieren. Das Gesicht ist entsprechend misslungen.

Erst dachte ich die Veröffentlichung auf 5 Tage zu strecken, damit meine Follower jeden Tag was zu klicken haben und einen Besucherhit in der Statistik hinterlassen, aber jedes einzelne Bild ist eigentlich etwas dünn.

2 Gedanken zu „draw togetha 2020-03-01

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..