– re;publica19 – 

Heute beginnt die re;publica19 in der Station, Berlin. Da das so nah ist, fuhr ich nach dem sonntäglichen Draw-togetha mal vorbei – gestern und heute sollte als Auftakt ein Netzfest sein, jedoch mehr tagsüber und abends waren wohl noch ein paar Leute da, aber kein Fest zu sehen.

Ein paar Fotos habe ich vom Rad geschossen, zwar aus dem Stand, dennoch einige ziemlich verwackelt.

Die re;publica ist sowas wie eine Cebit für junge Leute. Im Internet sein ist eigentlich nichts Verbindendes mehr – da ist heute jeder. Das Programm des Netzfestes, etwa, hat mich schon nicht angesprochen. Der Rest der Veranstaltung darf auch gerne ohne mich ablaufen. Allerdings bin ich auch kein Influencer mit meinen aktuell 129 Blog-Followern, plus 55 auf Twitter und seit jüngstem, genauer dem Ende von google+, auf nerdpol.ch, was wohl zu Diaspora gehört.

Aber paar Fotos kann man ja mal machen und über den Stand der eigenen Vernetzung berichten. Wer kann, sollte beim Blog bleiben und nicht die anderen Dienste als Primärzugang nutzen. Wer allerdings kein WordPresskonto hat und sich keins anlegen will, der mag die anderen Optionen erwägen, um da Benachrichtigungen zu bekommen oder zu kommentieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.