– ZZJC-BB-DLL – 

zzjc-bb-dll-1

Helmut Bruger (nicht Burger), JC Dook, Dorrey L. Leyles, Adam Lennox (nicht verewigt: Felix Lehmann (dr.))

Brooklyn Bridge mit Dorrey L. Leyles im Zig-Zag-Jazzclub, Stammleser konnten es sicher schon selbst entziffern. Ich musste da heute (gestern) noch schnell hin, denn dieses Jahr wird es wahrscheinlich sonst nichts mehr. Nächste Woche geht es wieder westwärts. Dann ist 3C35, der 35. Chaos-Communication-Congress, schließlich Sylvester.

Mein Favorit war Lady Marmelade und ein Stück – was war das noch gleich? – bei dem JC Dook die Gitarre mal so richtig strapazierte. Irgendwann will ich auch mal Baby Love (Mothers Finest) hören. :)

Ein kurzes Intermezzo gab es von Keith Tynes, eine Weihnachtsschnulze, die mir nicht zusagte. Wenn ich Weihnachtsgedudel hören will geh ich ins Kaufhaus oder auf den Weihnachtsmarkt. Ich flüchte ja davor in den ZZJC.

Der Drummer saß ungünstig, weit entlegen, meist verdeckt, und in der Zeit habe ich eh nur 4 geschafft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.