– Der Kunde ist König – 

aufgeklaerte-religion

For the english speaking audience:

aufgeklaerte-religion-en

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Der Kunde ist König

  1. dorotheawagner

    Lustig, aber es ist ein Kategorienfehler darin: Religion kauft und konsumiert man ja nicht als Kunde. Bei wem wollte man sie bestellen, zahlen, womöglich zurückgeben?

    Antwort
    1. user unknown Autor

      Bei potentiellen Anbietern, also Priestern, Predigern, Propheten. Zur Not baut man sich die Religion, die man braucht, selbst, wie die berüchtigten Wirte, die selbst ihre besten Gäste sind. Und tatsächlich erklären die meisten aufgeklärten Christen, dass sie nicht mit ihrer Kirche übereinstimmen, sondern sich eine stille Ja-Aber-Häresie gebaut haben, in der A, B und C weiter gelten, D und E aber nicht, F sei nicht wichtig dafür G besonders wichtig.

      Und so finden sich ganz zwanglos christliche Pazifisten hier und panzersegnende Geistliche dort, feministische Christen neben christlichen Chauvis, kommunistische wie antikommunistische usw. Jeder hat den Gott, der das von ihm will, was derjenige zufällig selbst gerade will.

      Zurückgeben geht nicht, aber loslassen kann man. Im Laufe der Zeit bekommt man aber seinen Kopf zurück.

      Aber:
      Im Anfang war die Pointe, dann die Sprechblase, dann der Kunde, dann der Kellner. Ganz am Ende suchte ich nach einer Überschrift, die die Pointe nicht verrät. Meine erste Idee war „All you can eat“, aber die gefiel mir dann doch nicht so gut. Schnaps wird ja nicht gegessen und All-you-can-eat ist ja meistens Buffet, nicht a la Carte. Die Kunde-ist-König-Überschrift ist aber auch nicht so gut, dass ich stark daran hängen würde.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s