– Botanischer Garten, Berlin – 

Mit der Meetupgruppe „Berlin sketch together“ war ich vor 1½ Wochen im botanischen Garten. Das Wetter war mäßig und die Vegetation noch nicht sehr weit, aber die meiste Zeit verbrachten wir eh im Café Gewächshaus.

Murkspress hält es offenbar für eine gute Idee die Bilder in umgekehrter Reihenfolge meines Einfügens anzuordnen, die chronologisch ersten Bilder sind also die ganz unten. Als wäre die Steinbrücke nicht kitschig genug kam noch ein kamerageiler Fuchs auf die Szene und erhoffte sich vielleicht ein Leckerlie, welches wir ihm als aufgeklärte Ökologen standfest verweigerten – vielleicht auch weil wir nix mithatten.

Vom Licht her war es, wie man sieht, nicht optimal, aber wenigstens ließ mich meine Kamera nicht im Stich und machte den Umständen entsprechend passable Bilder.

Eigentlich waren wir ja da, um Bilder zu zeichnen, aber außer der Anfangsperspektive mit Brücke zeichnete ich vor Ort nur noch einen Sonnenschirm, der aber auch nicht überzeugend gelang. Das Foto mit Fuchs habe ich dann zuhause mit Hilfslinien vom Bildschirm (Papier auf den Monitor drücken, Konturen mit Bleistift leicht durchpausen, dann von Hand weiter/drüberzeichnen, dann mit Tinte) nochmal gezeichnet, die Hütte im Hintergrund aber ziemlich vermasselt.

fuchs-im-bot-garten.png

Die Fotos habe ich von 4300×3200 auf 800×600 runterskaliert, damit Up-/Download nicht ewig dauern.

Das kirchenförmige Gebäude oben ist auch ein Glashaus, wozu die Türmchen dienen ist mir nicht klar – der Dekoration, nehme ich an. Kakteen, Succulenten.

Das unscharfe-grüne ist Moos – dachte, das könnte ich mal gebrauchen (ohne Moos nix los). Rechts unten daneben mit den kleinen, gelben Dingern, das ist eine Banane in Blüte, danach noch mehr Banenpflanzen ohne Blüte. Dafür umso mehr Blätter.

Zuvor aber, 2 gelbe Früchte, eine kleine Kakaofrucht. Oh, Kakao!

Und in der Mitte des dritten, kl. Bildes ein Vogel – in einem der Räume wuselten Wachteln oder sowas am Boden herum und taten das, woher die Vögel ihren Namen haben. Davon auch Videos gemacht, aber die sind nix berühmtes.

Bananen, Architektur, Blätter, Fische. Leider hatte ich meinen Grill nicht dabei.

Dann Palmen, denn ich plane einen Cartoon zu machen, in dem eine Palme eine wichtige Rolle spielt, also bleiben Sie am Apparat – es kann nur wenige Wochen dauern!

Bananen, Blätter, nochmal was, das blüht, Grünzeug, Pflanzen, Kakteen, Agaven, Botanisches, nochmal Architektur, schließlich der Fuchs, die Hütte und die Brücke.

Nicht im Bild das Gezwitscher in einem anderen der Räume, nicht dem mit den Wachteln u. Bananen und nicht die teils intensiven Gerüche. Ein Klicken bringt die Bilder aber in eine größere Diaschauansicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s