Fairäppelt

fairaeppelt

Peter Shaw's unthoughted blog

Der Chaos Computer Club in Frankfurt entwickelte eine tvOS Anwendung, welche die Vorträge von dem Portal media.ccc.de auf das Apple TV bringen sollte. Apple verweigerte die Veröffentlichung und nahm Anstoß an den Inhalten.

Eine vom CCC (einigen Mitgliedern des Chaos Computer Club Frankfurt) erstellte Apple-TV-App zur Anzeige von CCC-Vorträgen darf nicht auf der Plattform erscheinen. Nach Ansicht von Apple verstößt die App gegen die Entwickler-Bedingungen – weil sie Zugang zu Inhalten ermögliche, die dem Konzern missfallen: Apple moniert, dass man sich über die CCC-TV App öffentlich gehaltene Vorträge anschauen kann, die sich unter anderem mit Sicherheitslücken in der weit verbreiteten Bluetooth-Technik beschäftigen – oder Hilfestellung dabei geben, einen so genannten „Jailbreak“ durchzuführen, das Öffnen von Apple-Geräten für nicht vom Konzern geprüfte Anwendungen. Die von Apple kritisierten Vorträge sind alle legal über die Seite media.ccc.de abrufbar und können auch über die Apple-TV-Youtube-App abgerufen werden – die vom Apple-Konzern nicht bemängelt wird.

Ursprünglichen Post anzeigen 282 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s