– Raubtierfütterung – 

raubtierfuetterung

Advertisements

3 Gedanken zu „Raubtierfütterung

  1. user unknown Autor

    Wette verloren. :) Wg. der Sommersaison mache ich eine Eiscremediät. Jeden Tag 500 ml Eiscreme, daher nur 2 Hühnerbeine, eins für die Katzen und eins für mich. Allerdings kam das für die Katzen nicht so gut an. Vielleicht liegt es daran – ich koche die Hühnerbeine gerne im Reistopf vor, dass sie durch sind, und dann kommen sie noch mal auf den Grill oder in die Pfanne, für die Röstaromen. Und das Kochen findet in Brühe statt – vielleicht mögen sie das nicht so. Interessanterweise, wenn es dann schon einen Tag rumstand und ich schon davor bin es wegzuschmeißen, dann nehmen sie es doch an.

    Verstehe einer die Katzen!

    Heute habe ich übrigens überraschend gut durchgeschlafen. Was auch nicht schlecht ist: Zurück in die Wohnung kommen, ohne sich rechtfertigen zu müssen dass man weg war. :)

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s