– Landesverrat durch netzpolitik.org? –

landesverratSind unsere Geheimdienste nur bedingt abwehrbereit?

Advertisements

Ein Gedanke zu „Landesverrat durch netzpolitik.org?

  1. adamlauks11

    SOEBEN habe ich als seit 2004 eingedeutschter Bürger der BRD meine bürgerliche Pflicht getan. Hier ist der Beweis: Von: ‚lauksde@gmx.de‘
    Gesendet: Montag, 10. August 2015 08:32
    An: poststelle@bmjv.bund.de
    Cc: poststelle@bmi.bund.de, poststelle@generalbundesanwalt.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, internetpost@bundesregierung.de, Poststelle@bkm.bund.de, kontakt@ethikrat.org
    Gesendet von Windows Mail
    Von: ‚lauksde@gmx.de‘
    Gesendet: Montag, 10. August 2015 08:13
    An: mail@bundestag.de
    Sehr geehrter Professor Dr. Lammert !
    Werter Bundestagspräsident !
    Ich werde niemals den Satz aus Ihrem ersten Antwortschreiben an mich vergessen, in dem Sie mein Schicksal sehr bedauerten
    und der Meinung waren dass STASI-Verbrechen den Verbrechen der NAZIS gleichzusetzen wären und gleich juristische Behandlung
    erfahren müssten.
    Meine Suche nach Recht und Gerechtigkeit in der Deutschen Justiz endet mit dem Zweifel an unseren freiheitlichen parlamentarischen
    Demokratie. Die Ereignisse der letzten Tagen haben meine Zweifel nur erhärtet.
    Aus dem Gespräch mit Ihrem Mitarbeiter Herrn Ritschel habe ich festgestellt, dass es für durch Ihr Zutun weitergeleiteten Petitionen
    vom 2.4.2013 und vom 13.2.2015 keinen Rücklauf aus dem Petitionsausschuss – Referat 4 des Oberamtsrat Wolfgang Duerig gegeben
    haben sollte.
    Deshalb und abschließend diese OFFENE E_mailnachricht an Sie zur Kenntnisnahme und evtl. weitere Verwendung mit diesem, gestrigen Blogbeitrag:
    http://adamlauks.com/…/dies-ist-eine-offene-anfrage…/
    Der Blogbeitrag unter diesem Link wird gleichzeitig an Herrn Maas, Herrn Maßen, Herrn de Maisiere,Herrn Range und Kanzlerin Merkel zugängig
    gemacht – die ganze Presse und Medien haben ihn schon seit gestern.
    Mich für Ihre persönliche Verwendung bedankend
    in Sorge um unseres Deutschland und seine parlamentarische Demokratie
    mein Dank und Segen an Sie
    mit besten Wünschen für Ihre Gesundheit und Schaffenskraft
    Ihr Adam Lauks
    ungesühntes Folteropfer der STASI

    DIES IST EINE OFFENE ANFRAGE DES UNGESÜHNTEN FOLTEROPFER DER…
    ADAMLAUKS.COM

    DIES IST EINE OFFENE ANFRAGE DES UNGESÜHNTEN FOLTEROPFER DER…
    ADAMLAUKS.COM

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s