40.000 Jahre sticky fingers

40000a-sticky-fingersEin wirklich sehenswertes Video des Neo-Magazins zeigt, wie sich Jauch und die Bildzeitung blamiert haben. Selbst der Bildblog hat es zum Zeitpunkt dieses Postings noch nicht auf dem Schirm:

In den Auftritt auf einem Subversiv[sic!]-Festival von Varoufakis 2013, als dieser noch nicht für Griechenland sprach und sich zudem auf das Jahr 2010 bezog und zur Frage, ob man Hilfe aus Deutschland brauche, sagte dieser „… I stick the Finger to Germany …“. Mit ziemlichem Aufwand montierte das Neomagazin dazu eine Stinkefingergeste: Ein Schauspieler wurde aus dem passenden Winkel mit dem richtigen Hemd und passender Beleuchtung mittels Bluebox-Technik aufgenommen, die heute/am Computer eine Greenbox-Technik ist, dann der Arm in vielen Bildern für weniger als eine Sekunde in den Film montiert und die störende Originalhand wegretouchiert und der Schatten korrigiert.

In der Sendung bestritt Varo-Fak-Is einen Stinkefinger gezeigt zu haben. Jauch ließ die Frage relativ perplex offen, während einer seiner Gäste sich schon weit aus dem Fenster lehnte.

Der selbsternannte Bildexperte für Bildfälschungen nannte mit seinem Blatt dann einen Lügner bis jetzt das Neomagazin aufdeckte, wie sie die Fälschung in Szene gesetzt und schließlich auf YouTube hochluden, von wo sich Jauch 3 Wochen später bediente.

Unterhaltsamer kann Medienkompetenz kaum erworben werden.

Allerdings finden sich in Sulawesi, Indonesien, noch ältere Sticky-Fingers, 40.000 Jahre v.u.Z.

 Update: Lt. Stefan Niggemeier ist die Behauptung, es sei ein Fake, der Fake. Das ist insofern erfreulich, als wir dadurch noch mehr für unsere Medienkompetenz lernen. (:pfeif:)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s