Rätsel des Alltags: Abnorme WordPressnation*

wp-27.02.2015-18:10:56

Heute tauchte in meiner WordPressstatistik ein neues Land auf, welches aber in der Karte nicht, wie sonst üblich, hervorgehoben und herangezoomt wird, wenn man es in der Liste markiert.

In der Statistik alten Stils ist die Namensliste so schmal, dass man dort nur „Europäische …“ zu lesen bekam, so dass ich auf die 7-Tages-Liste umschaltete. Hm. Dort sind sogar 9 Besucher aus der EU vermerkt, aber wie man sieht sind verschiedene EU-Staaten separat aufgeführt. Da ich in den letzten immer die Nationen im Auge behielt, um endlich erste Besucher aus Kamerun, Liberia, Sierra Leone usw. aufzuspüren kann ich sagen, dass da nie von Europäischer Union die Rede war.

Wie der Algorithmus genau arbeitet ist mir ja eh unbekannt. Soweit ich weiß haben verschiedene ISPs IP-Bereiche, aus denen sie IPs vergeben, anhand derer dann eruiert werden kann, aus welchem Land die Besucher kommen. Sind jetzt transnationale Anbieter dabei, die über mehrere Ländergrenzen hinweg IPs vergeben? Aber wieso weiß man eine Woche lang nichts von diesen und dann tauchen sie – schwupps – als 8 Besucher auf? Oder gilt das EU-Parlament als exterritoriales Gebiet und Martin Sonneborn besucht jetzt meinen Blog?

*Press-Nationen? Da wir schon bei WordPress sind: Obwohl ich Word\press mit kleinem P schreibe und es mir beim Bearbeiten so angezeigt wird macht Word\press ein WordPress daraus. Man kann das Problem kaum schildern, da dabei auch wieder solche Ersetzungen stattfinden. Nur beim Darstellen findet die Korrektur statt, Ich versuche hier mit Backslashes herumzutricksen. Vielleicht sollte ich es auch mit HTML-Codes versuchen?

Diese corporate Zensur fasse ich als Verstoß gegen das Urheberrecht auf, denn WP ändert meinen Inhalt ohne Einverständnis und ohne Nachricht und gibt den von sich modifizierten Text als meinen aus.

Test mit HTML-Code: WordPress

Advertisements

4 Gedanken zu „Abnorme WordPressnation

  1. dorotheawagner

    Ich hatte – und habe – mit dem gleichen Problem (Binnenmajuskel beim Wort „WordPress“) zu kämpfen, so wie ja auch andere Wörter von WordPress automatisch verändert werden, ohne daß man diese Veränderungen beeinflussen oder rückgängig machen kann.
    https://textundsinn.wordpress.com//?s=wordpress&search=Los
    In meiner Statistik erscheinen heute auch erstmals Besucher aus der Europäischen Union; es sind aber deutlich weniger, als sich aus den Ländern dieser Union in der Summe ergeben würden – allein aus Deutschland hatte ich viel mehr Aufrufe. Bei mir ist die Anzahl der Besucher aus der Europäischen Union mit denen aus dem UK identisch.

    Antwort
    1. user unknown Autor

      Wenn ich auf „Gesamte Zeit“ gehe, dann habe ich plötztlich insgesamt 656 Views aus der EU, die vorher die gelistet wurden. Ob sie irgendwo abgezogen wurden, weil irgendein Gebiet jetzt anders gezählt wird, oder ob sie aus dem Nichts dazugekommen sind, kann ich nicht sagen.

      Eine 5-Minutensuche mit Google hat mir auch keine andere Diskussion gezeigt, in der das Problem erörtert würde.

      Das wir das Thema Binnenmajuskel auf WP schon mal hatten hatte ich auch undeutlich noch im Kopf.

      Antwort
  2. dorotheawagner

    Das Problem mit der Binnenmajuskel hat sich in meinem Kommentar wieder manifestiert; es läßt sich meines Wissen nur umgehen, wenn man „Wortpresse“ schreibt.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s