Inventur 2014

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2014 für dieses Blog erstellt.

Die Idee gefällt mir nicht schlecht aber manches Detail der Umsetzung, und so versuche ich ihn in meinem Sinne zu modifizieren.

Hier ist ein Auszug:

Die Konzerthalle im Sydney Opernhaus fasst 2.700 Personen. Dieses Blog wurde 2014 etwa 38.000 mal besucht. Wenn es ein Konzert im Sydney Opernhaus wäre, würde es etwa 14 ausverkaufte Aufführungen benötigen um so viele Besucher zu haben, wie dieses Blog.

 Zahlen

Die Konzerthalle im Sydney Opernhaus fasst 2.700 Personen. Dieses Blog wurde 2014 etwa 38.000 mal besucht. Wenn es ein Konzert im Sydney Opernhaus wäre, würde es etwa 14 ausverkaufte Aufführungen benötigen um so viele Besucher zu haben, wie dieses Blog.

Es wurden 927 Bilder hochgeladen, das macht insgesamt 376 MB Bilder. Das entspricht etwa 3 Bildern pro Tag.

Mit 4.817 Besuchern war der 9. Oktober der geschäftigste Tag des Jahres.
Als-ob-Information war der beliebteste Beitrag an diesem Tag. Anmerkung dazu: Ich war auf Bildblog verlinkt und hatte dadurch eine Rekordzahl an Besuchern.

Prost Neujahr war insofern bemerkenswert, als es auch aus dem Vorjahr stammte, aber pünktlich zu Silvester erneut Besucher anzog und es so in die Top-20 schaffte.

Posting-Verhalten

2014 gab es 358 neue Beiträge, damit vergrößerte sich das Archiv dieses Blogs auf 616 Beiträge.

Längste Serie

32 Tage 3 Februar – 6 März

(Das ist wohl eine Serie mit mindestens einem Posting pro Tag).

Bester Tag

Samstag mit 65 Beiträgen insgesamt

(Das dürfte an den Caturdays liegen, die ich lange Zeit akribisch gefeiert habe – zuletzt hat hier die Disziplin nachgelassen).

Attraktionen 2014

Dies sind die am meisten besuchten Beiträge 2014. Du kannst alle oft besuchten Beiträge in Deiner Statistikseite sehen.

Einige deiner beliebtesten Beiträge wurden bereits vor 2014 geschrieben. Deine Beiträge hinterlassen bleibende Eindrücke! Denk darüber nach, noch einmal über diese Themen zu schreiben.

Wie haben sie Dich gefunden?

Die Top-Referenzseiten 2014 waren:

  1. bildblog.de
  2. disqus.com
  3. heise.de
  4. blasphemieblog2.wordpress.com
  5. stefan-niggemeier.de

Hinter disqus.com verbirgt sich v.a. der Postillion.

Woher kamen sie?wp-karte-18.01.2015

Das sind insgesamt 83 Länder!

Die meisten Besucher kamen aus: Deutschland, Österreich und USA.

Diese Grafik schaue ich mir immer gerne an aber solange ich noch nicht aus jedem Land mindestens einen Besucher hatte interessiert mich die Gesamtkarte mehr als die jährliche. Higlhlight war ein 7fach-Besuch aus dem Vatikan. Bei der arabischen Halbinsel habe ich immer leichte Unruhe, v.a. wenn dann auch noch mein Impressum besucht wird.

Das BIld ist von heute und zeigt also mehr als 83 Länder. Auffällig das Loch um Irak, Iran, Pakistan und wie weiß es noch in Afrika ist – von Kamerun bis Somalia und Äthiopien, wo der Kaffee wächst. Aber aus dem mir noch letzte Woche unbekannten Mayotte, eine französische Provinz die zur EU gehört, hatte ich einen Besucher bislang,  Hier die exotischen Länder mit je einem Besucher:

  • Sri Lanka FlaggeSri Lanka 1
  • Uruguay FlaggeUruguay 1
  • Mazedonien FlaggeMazedonien, die ehemalige jugoslawische Republik 1
  • Ägypten FlaggeÄgypten 1
  • Armenien FlaggeArmenien 1
  • Sambia FlaggeSambia 1
  • Georgia FlaggeGeorgia 1
  • Mali FlaggeMali 1
  • Jordanien FlaggeJordanien 1
  • Bangladesh FlaggeBangladesh 1
  • Afghanistan FlaggeAfghanistan 1
  • Mauritius FlaggeMauritius 1
  • Nicaragua FlaggeNicaragua 1
  • Mayotte FlaggeMayotte 1
  • Algerien FlaggeAlgerien 1

Dieses riesige Grönland und/oder Island, völlig weiß, regt mich auf, und dass man beim Überfahren mit der Maus den Landesnamen nur angezeigt bekommt, wenn man da mindestens einen Besucher hatte.

Interessant natürlich auch die Länder an der Spitze. Hier spielen wohl 3 Hauptfaktoren eine Rolle: Deutschsprachigkeit, Einwohnerzahl und Internetversorgung. China hat mir erst 3 Besucher geschickt – womöglich gibt es da ja auch eine Zensur und die 3 Besuche sind 1x im Jahr die Zensurbehörde, die nachschaut, ob ich mich gebessert habe. Luxemburg hat dagegen 85 Besucher geschickt. Hier die Topnationen:

  • Deutschland FlaggeDeutschland 47.128
    Österreich FlaggeÖsterreich 2.497
    Schweiz FlaggeSchweiz 1.270
    Vereinigte Staaten FlaggeVereinigte Staaten 1.207
    Frankreich FlaggeFrankreich 277
    Vereinigtes Königreich FlaggeVereinigtes Königreich 234
    Niederlande FlaggeNiederlande 148
    Italien FlaggeItalien 140
    Spanien FlaggeSpanien 109
    Schweden FlaggeSchweden 96
    Dänemark FlaggeDänemark 95
    Belgien FlaggeBelgien 95
    Norwegen FlaggeNorwegen 95
    Luxemburg FlaggeLuxemburg 85
    Irland FlaggeIrland 68
    Kanada FlaggeKanada 63
    Rumänien FlaggeRumänien 55
    Chile FlaggeChile 55
    Singapur FlaggeSingapur 47
    Polen FlaggePolen

37

Rumänien, Singapur & Chile sind überraschend weit oben, aber ich schätze dass das jeweils ein regelmäßiger Besucher ist.

Wer war es?

Dein Beitrag mit den meisten Kommentaren im Jahr 2014 war Als-ob-Information

Die 5 Person mit den meisten Kommentaren sind – ohne diese zu fragen – von der Veröffentlichung durch mich gestrichen worden worden.

Danke für die Benutzung von WordPress.com 2014.

2 Gedanken zu „Inventur 2014

  1. dorotheawagner

    Kommentar einer mittelmäßigen, aber ziemlich regelmäßigen Kommentatorin aus Deutschland (die selbst ein Sprachblog betreibt): Am schlimmsten bei dieser Inventur finde ich die mehrmalige Wiederholung des im Deutschen haarsträubend falschen Anglizismus „in 2014“, z. B. bei: „Dieses Blog wurde in 2014 etwa 38.000 mal besucht.“ Richtig wäre: „Dieses Blog wurde 2014 etwa 38.000 mal besucht.“ oder „Dieses Blog wurde im Jahr 2014 etwa 38.000 mal besucht.“

    Der Rest ist Schweigen.

    Antwort
    1. user unknown Autor

      Sehr wahr. Ich wollte eh an einer Stelle noch verdeutlichen, was Text der WP-Elfen ist und was meine Ergänzung, dann kann ich auch die ‚ins‘ eliminieren.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.