DSCF8792In der Crellestraße hängt dieser praktische Kunstautomat. Wenn man etwas Kunst braucht, etwa so für 4€, und man hat keine im Haus, dann kann man hier noch spät in der Nacht welche erwerben. 

Man fragt sich unwillkürlich, was man da wohl konkret bekommt. Für 4€ – das kann ja im Prinzip nicht so viel sein, aber es ist doch zu viel um das Geld einfach in den Wind zu schießen.

Als guter Blogger würde ich hier einfach die 4€ investieren, um dann zu Hause YouTube-gerecht das Unboxing zu filmen – dann wüsste man’s oder wäre auch nicht schlauer. Alleine die Gestaltung des Gerätes, ein wenig retro, aber mit Harmonie, Natur, Gemütlichkeitsbuhlend hält mich davon ab. Der Automat ist modern aber ins Innere hat es die Modernität dann nicht mehr geschafft? Keine gestörte Perspektive, kein Tachismus, keine Ruinen zu erwarten – oder?

Beruhigend am Gerät ist seine schiere Existenz. Man kann jeden Morgen einen Spaziergang dahin machen, statt im MoMa (Morgenmagazin) des ÖR (nicht MoMA – Museum of Modern Art) die Nachrichten + Wetter zu sehen. Hängt das Gerät noch unzerstört an der Wand ist der IS mit seinen Bilderverboten noch nicht da.

Unpraktisch, dass man wg. sowas extra nach Berlin muss. Eine Abo-App, bei der man morgendlich ein Häppchen Kunst bekommt und es mit Millionen anderen teilt, das würde eher in die heutige Zeit passen. In gewisser Hinsicht leistet dagegen der Automat auch etwas Widerstand und kündet von Nachbarschaft als Wert an sich. Er bremst, aber nicht so brutal wie IS.

Auf dem Automaten finden sich auch zwei Webadressen, http://www.kunsttick.com/ und http://www.SEK-Kunst.de die Sie aber nicht anklicken sollten, denn sie strafen mich zum Teil Lügen und enthalten weiterführende Informationen.

4 Gedanken zu „Kunstautomat

  1. Van Lure

    Also wenn das wirklich ein funktionierender Automat ist… ich könnte nicht wiederstehen und müsste mir was runterdrücken. Neugier siegt;)

    Antwort
    1. user unknown Autor

      Wie den Links zu entnehmen gibt existiert eine kleine Verteilung solcher Automaten in verschiedenen Städten Deutschlands – der nächste ist vielleicht nicht weit entfernt. :)

      Antwort
      1. Van Lure

        Ah, ich dachte ich klicke nicht auf die Links für den Fall das dann das Geheimnis was im Automaten ist gelüftet ist. …für den Fall das ich wiedermal nach Berlin fliege;)

        Vielleicht find ich ja einen näheren Automaten, den man im Zuge eines Städteausflugs besuchen kann;)

        Antwort
        1. user unknown Autor

          In der Tat werden einige Kunstwerke gezeigt, aber es sind entweder Unikate oder kl. Serien, so dass nur ein Teil des Geheimnisses gelüftet wird und mehr will ich dann hier auch nicht verraten. :)

          Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.