Dunkle Chemtrailsdunkle-chemtrails-8856

Abb. 7: Heller Chemtrail (1), dunkle Chemtrails (2, 3, 4)

Lange bekannt sind in der Szene ja helle Chemtrails wie hier in Abb. 7 der mit 1 markierte, frische Trail, dessen produzierendes Flugzeug noch im Bild ist (oben rechts), wenn auch nicht sehr gut – kleine Digitalkamera mit 10x opt. Zoom. 

Bei den dunklen Trails, die in Europa (s.a. L. Herrvoll, H. Idi und C. Ott: Zeichen, Wege, Orte, Lübeck, 2009) noch vergleichsweise selten diskutiert werden (2, 3, 4) sieht man kein Flugobjekt, obwohl die Enden, insbes. bei 3, deutlich im Bild enden. Das bedeutet, dass das Flugzeug schon aus dem Bild ist, und nur temporär Substanz auslässt (Intervallgiften, engl.: toxic pulsing). Die Trails werden auch erst Minuten nach dem Durchflug überhaupt sichtbar. So wird es den Beobachtern erschwert Protokoll zu führen, eine Reaktion auf die Aktivitäten der Szene.

Es ist noch nicht ganz klar ob wir es mit einem Phänomen der Quantenverschränkung zu tun haben, dunkle Materie vielleicht oder schwarze Strings.

Interessanter Weise schweigt die Szene der Chemtrailsleugner, etwa Florian Freistätter mit seinen ScienceBlogs  noch beharrlich zu dunklen Chemtrails. Tja – da verschlägt es ihm die Sprache. ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s