Teil II der Würdigung der Plakate und Kostüme auf der fsa14-Demo.

dscf8180

It’s like there’s no human beings

in the chain of responsibility,

just things that happen.

It’s the ultimate cop-out

The system did it.

The company did it.

The government did it.

What’s about the person

that pulls the trigger? 

Cory Doctorow – Homeland, 2013

dscf8182

Gedanken sind frei

Google

Stop K.I. statt Kunst!

Stop spy statt frei! 

Stop IWright! 

Leichte Ratlosigkeit. K.I. steht für künstliche Intelligenz? Stop statt frei? Dieses Denglisch macht die Sache nicht leichter. IWright wird nicht jedem was sagen – auch mir nicht, bis ich es gegoogelt habe. Ironischerweise soll es ein Googleprogramm sein, das Romane schreibt.

dscf8183

Orwell = Optimistdscf8185

Das ist überhaupt die ökonomische Idee der Demo: Man macht eine ideelle Gesamtdemo, auf der man gegen alles demonstriert, wogegen man ist. Hier wegen Verwacklung nur wenig zu identifizieren – ich sehe Atomkraft, was mit Berlin, was mit 6%.

dscf8187

Datencrash? NSA hilft!

JuLibs – Früher war das die Jugendorganisation der F.D.P. Was es heute ist?dscf8189

Resist. Stop control.

Ist das was spezifisches oder das Logo einer AV-Software?

dscf8190

JuLib-Plakat von hinten. Sieht wie ein #-Symbol aus, ein wenig. dscf8195

Capitalism is not a Conspiracy

Sondern?

27/7 is a full time Job.

Ja, stimmt. Und?

dscf8200

Alternativlos???

CIA War on drugs, war on terror.

NSA Drohnenmorde

BfV NSU

BND GCHQ

Am Arsch!!!

Geheime Dienste abschaffen – jetzt.

Deftige Sprache mit einem freundlichen Rundarsch bebildert. Dabei sind die Kuppeln der Überwachungsantennen (Bad Aibling, Darmstadt-Griesheim?) rechts im Bild selbst schon recht arschmäßig geformt. Mit dem Darm aus Darmstadt schon überdeterminiert. dscf8202

Einfach verschlüsselt und kostenlos telefonieren

Soso. Hier der Link, der keine Empfehlung ist. Keine Zeit das jetzt näher zu würdigen – entscheidet selbst.

dscf8204

Mutti/NSA/BND muss(en) nicht alles wissen!

Die Grünen mit einem Passpartout, das man selbst ausfüllen muss, welches aber nicht auf Mehrzahl vorbereitet ist. „Mutti“ ist natürlich – Spott hin oder her – kein geeignetes Bild um Angst zu generieren. Haben die keine professionellen Propagandisten? dscf8205

Ungewöhnlich gestaltet, aber ein harter Vorwurf der trifft.dscf8206Mutti sieht alles

Stasi im Kopf

Mutti/Stasi – welch Kontrast.

dscf8208

Infrastruktur Sound.dscf8211

Dieses Transpi ist in deinem Land nicht verfügbar :( 

Junge Piraten Berlin

Nächstes Mal nicht Outline nehmen, oder ausmalen. Wer soll denn das lesen?

dscf8212

Fem freq statt Angst

Was zum Teufel ist Fem Freq, und wie schützt sie uns vor Angst? Folge ich dem Link finde ich einen Hinweis auf die kürzlich ausgezeichnete Anita Sarkeesian, die das Bild von Frauen in Computerspielen polemisch kritisiert. Anfangs war ich davon beeindruckt, aber in der Diskussion auf Heise las ich im Forum einen Beitrag von derdobs, der auf ein sie kritisierendes Video verlinkte, dessen Macher im Ggs. zu mir die Spiele kennt, die kritisiert werden, und anhand einiger Beispiele den manipulativen Charakter des A.S.-Videos verdeutlichte. Hier führt es allerdings ein wenig zu weit vom Thema weg.

dscf8213

Intersectional or Bullshit.

Ganz weg vom Thema kommen wir nicht mit dieser männlichen Figur. Ich fragte hier nach was das bedeutet, „intersectional“ und das Ganze, und wurde leicht herablassend informiert, dass man nicht nur ein Thema (Überwachung) ansehen dürfe, sondern viele Themen in deren Verknüpfung. Das halte ich für eine gute Idee. Der Mann wurde aber rasch zurückgepfiffen – direkte Rede war wohl nicht erwünscht. dscf8214

not ALL men must die

Hier noch die Rückseite des Schildes. Etwas mehrdeutig, und wohl zu profan um es auf Deutsch zu sagen. Es könnte bedeuten dass es sterbliche Männer und unsterbliche Götter gibt. Auf unsterbliche Götter weist aber wenig hin. Es bedeutet wohl eher, dass fast alle Männer sterben müssen um … – tja, paradiesische Zustände zu verwirklichen, womöglich, in denen Frauen endlich als Stahlkocher, Bohrinselbesatzung und auf Autobahnbaustellen arbeiten können.dscf8215

CRRC: Copyright – Robocop

dscf8217

Das Thema knapp verfehlt, würde ich sagen, aber wenn man so ein Kostüm im Schrank hat, dann lässt man vielleicht auch mal fünfe gerade sein.

dscf8218

Copyrightverstöße können natürlich auch ein Überwachungsgrund sein – also eigentlich kein Grund, dass ich mich beschwere.dscf8221

Dieses Bild dient v.a. zur Verdeutlichung, wie groß die Menschenmenge war – nicht so groß. Die Leute standen in lockerer Formation vom Beginn der Str. d. 17.6. bis zu dieser Figur, die ich auf OpenStreetMap zu finden hoffte, aber nicht eingezeichnet sehe. Oder ist es Der Rufer? Welcher Rufer? Wynton Rufer? So in der Nähe des Bremer Wegs? Der Rufer in der Wüste? Also wie man am Plan sieht, ein kleines Grüppchen, im Radio netterweise als Großdemo tituliert.

dscf8239

Strahlende Zukunft Nato.

Hier auch mehr Trittbrettfahrer als sonstwas. dscf8240

Mehr Transparente als Träger.dscf8241

9/11 inside job. 

Das sind die, die glauben, dass man zwei Hochhäuser nicht einfach in die Luft sprengt, sondern noch so tut, als seien es zwei Flugzeuge gewesen, die es gar nicht gab, auch wenn die Passagiere nach wie vor vermisst sind.

dscf8243

Ich kenne ja eine Menge Architekten (2), und keiner davon fordert eine 9/11-Untersuchung, auch keine richtige. dscf8244

Du kannst Großes bewegen. Sei dabei.

Und hier Amnesty International, die wollen, dass wir einen großen, gelben Bus bewegen. Wenn die mal nicht mit den JuLibs zusammenarbeiten!dscf8245

Ein Monsterzoom, Da bin ich etwas zu nah dran, weil hinter mir ein Transparent war.dscf8246

Hier von der Gegenseite mit Transparent. In der MItte der spiegelnden Linse der Blogger. DSCF8246-detailDurch die Verzerrung des Spiegels wirke ich dicker als ich in Wahrheit bin. Das Gesicht ist so klein, dass man nichts erkennt, aber wer sich wundert: Ich habe eine Maske a la Carneval in Venedig auf.dscf8248

Keine Aufklärung in Sicht. JuSos.

Jusos, das ist die Jugendorganisation der SPD, also die unter 50jährigen. SPD ist die Partei, die Gabriel in ihren Reihen weiß. der behauptet hat, in Schweden sei der Attentäter Breivik mit Vorratsdatenspeicherung gefasst worden.

dscf8249

Wer von Überwachung sprechen will, der darf von Kapitalismus nicht schweigen.
dscf8251

Die fsfe (Free Software Foundation Europe) – viele wissen das nicht – ist der europäische Ableger der fse (Free Software Foundation). Dort gab es Gummibärchen was die Frage aufwarf, wieso nicht mehr Stände Gummibärchen bzw. Colafläschelchen im Angebot hatten. Ein paar Broschüren zu verschlüsselter E-Mail mitgenommen.
dscf8252

Hier ein netter, auskunftsfreudiger Mensch der …

dscf8253

Humanistischen Union. Um zu fragen, ob sie was mit dem Humanistischen Pressedienst zu tun haben (haben sie nicht, organisatorisch) trat ich an den Stand und wurde minutenlang informiert. Gemeinsam haben wir den Verfassungsschutz abgeschafft, also erste Schritte dazu unternommen.
dscf8255

Free Brother Adel.

Gemeint ist wohl Internetminister Guttenberg? Nein, nicht ganz. Ein Berliner Antifaschist. Must be english to sound cool? Diese Bruder-Bezeichnung befremdet mich ziemlich, und dass man der Polizei charakterliches Versagen en bloc vorwirft macht, dass ich dazu neige zu dieser Gruppe und ihrer Militanz auf Distanz zu gehen. Anndererseits muss man wohl konstatieren, dass die Antifagruppen mehr über Rechtsradikale wissen als der Verfassungsschutz und weniger stark vom beobachteten Objekt unterwandert sind.
dscf8256

Ein Anonymous, der aber 5 schwere Fehler begeht: Individualistisch: Nasenring, Sonnenbrille, Tigertuch, Krawatte und Medaillon.
dscf8257

Huh, hah, IS/ISIS auf der Demo?

Fast könnte man es glauben, wäre da nicht das verulkte Hamburger Stadtwappen mit 2 Katzen. Ist das eigentlich ein Kreuz zwischen 2 Judensternen (auch im Original)? Der Bogen zum Caturday ließe sich so ja schlagen – wenn ich das Motiv größer und komplett hätte.
dscf8258

28c3 behind enemy lines

Diese junge Miss verstand mich miss. Ich wollte sie zünftig mit Sonnenbrille ablichten, aber sie wollte wohl lieber ohne. Es gab noch ein kurzes Hin- und Her der Worte, bei dem wir uns gegenseitig wohl nicht verständlich machen konnten. Ich hoffe also es ist in ihrem Sinne sie offen abzubilden. Übersehen Sie nicht wie Freund Doppelkatz im Hintergrund in die Höhe schaut und mit spitzen Fingern irgendwas hält. 28c3 ist übrigens die Kennung des 28. Chaos-Communication-Congress‘, CCC oder auch C3. „Hinter feindlichen Linien“ das seinerzeitige Motto 2011.
dscf8259

We kill people based on metadata.

Ein Ausspruch des Ex-Direktors von NSA und CIA.. Metadaten, um es kurz zu erklären, sind nicht die Inhalte der Kommunikation, sondern die äußeren Daten, die sich schlecht oder nicht verschlüsseln lassen. Also wenn sie ihre Tante anrufen, um ein Attentat auf den Onkel zu planen, Datum und Uhrzeit des Telefonat, Nr. des Senders, des Empfängers, Funkzelle(n) wenn mobil, Dauer des Gesprächs.

dscf8260

Kommen Sie in die USA.

Sie betreten die Überwachungszone Deutschland. Meinungsfreiheit.
dscf8261

We kill people based on metadata.

Steward Baker, NSA

#stopwatchingUs c-base

Also hier wird das Zitat einer anderen Person zugeschrieben als von mir auf die schnelle recherchiert gegoogelt. C-Base ist der Hackerspace des CCC (steht jetzt für Chaos Computer Club) in Berlin. Beim Besuch der Webseite bekommt man eine Warnung, dass die Seite sich das Zertifikat selbst ausgestellt hat. Dass diese ganze Zertifikatsvergabe ein großer Reinfall war und längst kompromittiert ist verrät der Browser (Firefox) in dem Zuge nicht. Das führt hier auch zu weit. Wenn so eine Warnung beim Onlinebanking kommt wäre ich auch sehr misstrauisch. Beim Ausbleiben einer Warnung darf man sich aber nicht sicher fühlen. Der Totenkopf ist zugleich ein Platinenlayout – ham’se gemerkt, wa?

dscf8262

Der gute, alte Strichcode.
dscf8263

Stop surveillance.

Kein Kameraartefakt, sondern Grafik als Strichcode.
dscf8265

Forum InformatikerInnen für den Frieden (u.g.V.e.V.) Balken von mir.
dscf8268

CDU. Leute besser belauschen als es Mielke konnte? Yes, we can. Das garantiere ich euch. Für mein Wohlsein beide Stimmen.

CDU Der Freund und Mentor.
dscf8269

Schlimm! Unvollständige Datensätze und glücklich darüber!
dscf8271

Offizielles Plakat
dscf8272

Überwachung abrüsten
dscf8277

Stop Orwell 2020

Wieso 2020? Keine Ahnung. Wenn ich all die Stichworte als Schlagworte übertrage bin ich morgen noch nicht fertig, habe aber wohl das meiste abgedeckt was man abdecken könnte.
dscf8273Unschuldsvermutung bewahren.

dscf8278

Sexarbeit ist Arbeit.

Thema verfehlt. Setzen, Sex! Und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Das Brandenburger Tor und der Arsch der Quadriga. Also die Rückseite. Zurück zu einer zivilisierten Sprarache. Trallali.

Mehr Fotos in Teil I

2 Gedanken zu „Freiheit statt Angst – fsa14, Teil II

    1. user unknown Autor

      Danke für das späte Feedback. :) Unverhofft kommt oft.
      Heute nacht (00:00 Uhr – eigentlich morgen) geplant auf diesem Blog: Die Welturaufführung des animierten GIFs: „Vorratsdatenspeicherung“. Schalten Sie ein, Kommen Sie, kaufen Sie!

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.