Zwischenspiel

per-mertesackerDie Zeit vor dem Spiel, zwischen den Spielen und nach dem Spiel dient den Sendern dazu, Geld zu verdienen. Damit man nicht schreiend wegrennt und Hausarbeiten verrichtet, Korrespondenz und Geschäfte wird die Werbung zwischen sog. Experten, Interviews und Geschwafel gepackt. 

Es ist jetzt nicht so, dass da gar keine interessante Information dabei ist. Ist der gegnerische Abwehrdirigent vielleicht angeschlagen, wer ist gelbverwarnt, nochmal die Höhepunkte der letzten Spiele des nächsten Gegners usw.. Oder nach dem Spiel, was man definitiv wissen möchte: War die direkt verwandelte Ecke Absicht oder abgerutscht plus Windeinfluss. Dass ein trickreicher Freistoß Absicht war, auch wenn er misslang, das kann man oft selbst erkennen – das muss man nicht unbedingt fragen.

Was wirklich überflüssig ist zu fragen, ist, was der Schütze gefühlt hat, als der Ball ins Tor ging (mehr noch beim Eigentor, wo es unhöflich ist). Wenn die Sender ihren Job gemacht haben, dann haben sie erstens die Gesichter der Spieler eingefangen, und die haben, im Moment als es geschah, gezeigt, was der Spieler fühlte. Wären Spieler begnadet darin in Textform vorzutragen, was man fühlt, dann wären sie Schriftsteller, nicht Fußballer. Hauptsache ist aber eigentlich, was der Zuschauer fühlt, also ich und nicht Hans Dumpf aus Möhrfelden-Kaltdorf beim Public VIewing. Das ist wahrscheinlich ähnlich zu dem was ich fühle, aber ich will es nicht wissen. Ich will nicht das gleiche fühlen wie alle anderen, und wenn es so ist,, dann will ich es nicht wissen.

Die Kosten-Nutzen-Bilanz der Zwischenspiele muss natürlich jeder für sich selbst aufmachen. Schön ist es, wenn fremde Leute die beworbenen Marken käuflich erwerben, und so einen Teil des Spektakels finanzieren, und man selbst zahlt nicht mit. Also erzählen Sie es nicht weiter.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s