Zur Berlinalebrabu-torZur Berlinale habe ich nichts zu sagen.

Die 3 Bären, die ich unlängst in eine Vektorgrafik verwandelte, wirken in dieser 3er-Konstellation irgendwie imperial und respektheischend, und daher schwebte mir schon länger vor sie auf das Brabutor zu setzen. Und jetzt traf es sich, dass ich beim Stöbern nach einer anderen Grafik eines Fotos mit dem Wahrzeichen gewahr wurde, und als Thema, zum imperialen Auftritt, drängen sich die Geltungssprüche der Politpaviane der Großmannskoalition ja geradezu auf. 

Zur Rede des Bundespräsidenten siehe auch die Nachdenkseiten.

Update 1: Im Originalbild kommen die hellen Stellen des Tors recht gelb hinüber, die dunklen braun. Da das ganze einen mehr schwarz-rot-gelben Gesamteindruck macht probierte ich das mal aus, aber war nicht 100% überzeugt. Nachdem mir aber auffiel, dass die Filmtransportlöcher nicht richtig ausgerichtet waren hat es diese mehr experimentelle Änderung jetzt aber doch ins Bild geschafft. Jetzt wirkt es dafür nicht mehr so sandsteinig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.