2 Gedanken zu „Retourkutsche aus Katar

  1. dorotheawagner

    „glowing figure of light“ ist ein bißchen doppelt gemoppelt. Bei Leo werden „shining light“ (zugegeben, auch etwas d. g.) und „shining figure“ vorgeschlagen.

    P.S. Übersetzt Du das ins Englische, damit Dein Blog auch von Sprechern/Lesern dieser Randsprache gefunden wird?

    Antwort
  2. user unknown Autor

    Ja, ja, dict.leo.org – da bin ich selbst auf die Formulierung gestoßen, allerdings erst ganz unten, und als Freund barocker Üppigkeit hat mich das überzeugt.

    Und ja, wenn nicht sprachgebundene Kalauer wie „christliche Pferde“ die Übersetzung vereiteln, dann versuche ich Übersetzungen bereitzustellen. Im Prinzip wäre auch ein Grafikformat denkbar, bei dem man gleich mehrere Sprachvarianten in der Datei ablegt, und der Browser ermittelt dann, welche Sprache er anzeigt – ist aber wohl die Sache von svg nicht.
    Ich versuche meinen Blog auch aufdringlich bei Google+ ins Rampenlicht zu schieben, aber die 9 Follower (:=Jünger?) dort haben noch nicht einen Beitrag von mir geschared, geuppt oder geliked. Schnarchnasen, schnarchige! Ich hoffe ja noch, dass jmd. mit 10.000 Jüngern mich weiterempfiehlt, und dass dann alle zu mir überlaufen. Das Größenselbst ist hungrig.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..