Link

Agressive Atheisten und solche, die kirchlich heiraten | Telepolis.

Kein sonderlich erhellender Artikel. Man kann Atheisten so zu klassifizieren versuchen, man kann andere Schemen sich ausdenken. Offenbar taugt in unserer konfliktscheuen Zeit das Wort „Aggression“ schon, um den Leuten Angst zu machen oder ein schlechtes Gewissen.

Dabei ist Aggressivität ja für das Raubtier Mensch, welches permanent mit der Verteidigung oder Ausdehnung seiner Reviere unterschiedlichster Art beschäftigt ist, lebensnotwendig. Nur ein milde depressiver Mensch zieht sich ganz passiv aus allem zurück – leicht schlägt dies aber in Autoaggressivität um.

Offenbar will die Kritik sagen Nur ein toter Atheist ist ein guter Atheist denn nur tote Atheisten sind völlig aggressionslos.

Nein, wer die Kirchen im öffentlichen Diskurs ausstechen will, sei es bei Themen wie Organspende, Sterbehilfe, Geburtenkontrolle, sei es bei Unterrichtsgestaltung und Lehrplänen, bei der Versorgung mit Krankenhäusern und Altenheimen oder Dingen wie der Indoktrination mit Floskeln wie der „Schöpfung“ für ein Phänomen, das bekanntermaßen keine Schöpfung war – ohne Angriffslust, kann man das Feld gleich den Ideologen überlassen – fragt sich nur welchen, denn im Detail herrscht da ja eine Uneinigkeit wie beim legendären Turmbau zu Babel.

Ich werde schon aggressiv wenn man versucht mir ein Horoskop überzustülpen, bei dem den meisten Menschen nicht bewusst ist, dass es strukturell dem Rassismus gleich ist. Es heißt nur nicht, dass Zwillinge nur Zwillinge heiraten sollen und Widder nur Widder, aber Widder keinesfalls Waagen oder Waagen nicht Steinböcke oder wie immer. Personalchefs sollen Horoskope nutzen, Aktionäre und kriegführende Generale.

Ich antworte auf die Frage nach meinem Sternbild meist sowas wie „Gabelstapler“ oder „Krokodil“. Knalltüten!

Diese Schwachmaten sollte man nicht unterschätzen. Von denen, die nicht in die Kirche gehen hat ein großer Teil was anderes als galloppierenden Stumpfsinn entdeckt, dem fröhlich gefrönt wird: Heiledelsteine, Homöopathie, Hexenkunst, Yoga, Akkupunktur, Bachblüten, Schüsslersalze, Handystrahlen, Erdstrahlen, Außerirdische – das ist nur insofern besser, als es versprenkelte Kleingruppen sind, die nicht die Macht der Massenorganisationen Christentum/Islam/Judentum haben.

Wer in Gruppen gerne willkürlichen Irrationalismen huldigt, der soll sich doch einer Popmusikgruppe verschreiben oder einem Sportclub, und dann immer in der Lage sein mit einem Augenzwinkern auch andere Fangruppen zu ertragen. Außer Volksmusik und gregorianischen Chorälen. Oder 80er-Jahre-Pop. Und 90er. Was ich sagen will: Hier ist Intoleranz nicht so verheerend.

Von Soul-, Funk-, und Rockmusik geht keine oder kaum eine Auswirkung auf Gebiete, die nicht selbst Musikgebiete sind, aus. Sendeminuten im Radio, Übertragungen von Konzerten im Fernsehen – ja. Da wo Musikgeschmack mit einem Klamottengeschmack verschränkt wird, da hört es für mich schon auf.

Und in der Tat kann ich in solchen Fragen aggressiv werden, und werde es auch.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Aggressive Atheisten und solche, die kirchlich heiraten | Telepolis

  1. dorotheawagner

    Der verknüpfte Artikel ist nicht gut geschrieben, und warum der Autor „aggressiv“ und „Aggressivität“ mal richtig mit zwei g, mal falsch mit nur einem g schreibt, ist mir ein Rätsel. Zwei Zahlen finde ich aber interessant (dabei sollte man berücksichtigen, daß – laut Wiki – überhaupt nur 9 % der Amerikaner atheistisch sind): 37 % der amerikanischen Atheisten sollen Intellektuelle sein, und nur 4 % stehen der Religion vollkommen gleichgültig gegenüber. Die Zahlen für Deutschland sind wohl eher umgekehrt …

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s