Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mit am meisten Stimmung, sprich Tanz, herrschte an diesem Wagen „Queer durch Ruszland“:
Bild
Was nicht jeder weiß: Es darf ja jeder zum CSD gehen, es ist keine geschlossene Veranstaltung wie etwa ein Frauenbuchladen, wo nur Frauen reindürfen. Es gibt keine Kontrolle, ob man auch selbst schwul ist und auch nicht die Erwartung, dass nur Homosexuelle selbst kommen. In Deutschland gibt es keine offizielle Diskriminierung, außer man schaut dem Ehegattensplittung und anderen Gesetzen mal kritisch unters Röckchen. Und an Schulen wird noch das Beleidigen mit dem Wort „schwul“ geübt.

Wenn man aber sieht wie in Russland oder Polen vorgegangen wird, dann kann einem übel werden. Womöglich war aber mein Eindruck, hier würde besonders viel getanzt ein Wahrnehmungsbias.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Eindrücke vom CSD – I I

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s