Jüdische Allgemeine / POLITIK / Metzitzah Be Peh – »Wir befürworten dies nicht«

Jüdische Allgemeine / POLITIK / Metzitzah Be Peh – »Wir befürworten dies nicht«.

Aber Herr Graumann! Wenn diese Praxis Jahrtausende lang richtig war, dann kann sie doch heute nicht plötzlich falsch sein!

Da es sich um einen jüdischen Brauch handelt muss man sagen, dass jüdisches Leben in Deutschland unmöglich wird, wenn solche Praxis einer profanen Gesundheitsabwägung oder modernen, ästhetischen Überlegungen unterworfen wird. Da würde sich doch die Frage aufdrängen, ob nicht jede Operation ein unerwünschtes Infektionsrisiko birgt, und nicht erst das Saugen an der Wunde.

Ob nicht die Verstümmelung der ästhetische Skandal ist, die Verunstaltung zu Ehren eines eingebildeten Monsters und zur Identitätsbildung der Betroffenen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.