Facepalmsonntag

Lolcat Minusch zeigt am Palmsonntag einen Facepalm, daher der Name: Facepalmsonntag.

Advertisements

2 Gedanken zu „Facepalmsonntag

  1. dorotheawagner

    Jetzt, wo ich gelernt habe, was „facepalm“ bedeutet (danke, Herr W.!), verstehe ich den ersten Teil des Titels. Den zweiten Teil – nämlich den zeitlichen Zusammenhang mit Palmsonntag – muß ich aber vehement bestreiten; das hier abgelichtete Tier befand sich im fraglichen Zeitraum in seinem Zuhause in Moabit und nicht als Gast in der Wohnung des Bloggers. Ostern steht aber vor der Tür, und das eröffnet die Aussicht auf viele interessante Funde …

    Antwort
    1. user unknown Autor

      Das hier abgelichtete Tier ist kein hier abgelichtetes Tier, sondern eine edle Schneekatzendame. Körperlich mag sie sich bei den Moabitern herumgetrieben haben zum fraglichen Zeitpunkt, aber das schließt weder aus, dass sie in einem Vorjahr zu Palmsonntag hier weilte, in einem Jahr, in dem es nicht ganz so frostig zuging, noch, dass das folgsame Flauschbündel in kooperativer Absicht bereits im Mai 2011 mir zuliebe für diesen Anlass gekonnt posiert hat.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s